Die nachhaltige Zucht von schottischem Lachs Loch Duart Ltd. Die Lachsfarm, die heute eine der langjährigsten Aktivitäten der gesamten, im Nordwesten von Schottland liegenden Grafschaft von Sutherland darstellt, wurde 1999 gegründet.
Loch Duart ist eine private schottische Gesellschaft, die mit großer Leidenschaft von den Inhabern selbst geführt wird. Diese sind in alle Bereiche der täglichen Aktivitäten, die von der Zucht über das Marketing und die Verwaltung bis hin zu der Analyse des Wassers und der Fische usw. reichen, vollkommen eingebunden. Mit Stolz kann behauptet werden, dass ihre Priorität darin besteht, sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Lachse einzusetzen und auf langfristige Weise zur Erhaltung der Umwelt beizutragen, um dem Endverbraucher, dem aufmerksamen Liebhaber der besten Fischprodukte, ein wirklich außergewöhnliches Produkt zu gewährleisten.
Darüber hinaus stellte Loch Duart die weltweit erste Fischzucht dar, die von dem Freedom-Food-Programm der RSPCA anerkannt wurde, sowie die einzige, die bei der Festlegung der in dieser Branche zurzeit geltenden Richtlinien für das Wohlbefinden der Fische mitwirkt.

“Mit Vorliebe verwende ich den qualitativ hochwertigen schottischen Lachs, der sich mit möglichst natürlichen Nahrungsmitteln ernährt. Aus diesem Grund wende ich mich an Loch Duart.”
Gordon Ramsay
Die Bereiche für die Inkubation, das Schlüpfen und das Wachstum der Setzlinge werden mit dem Wasser eines Flusses versorgt, der unterirdisch verschiedene Torfvorkommen durchquerend von den Highlands in das Tal hinunterfließt. Für den Übergang der Lachse ins Meer verfügt die Loch Duart Ltd. über drei tiefe und geschützte Buchten (Lochs/Seen).
Ausgesprochen niedrig liegt die Bestockungsdichte im Vergleich zu den Standards und den Spezifikationen der heutigen Industrie (1,5 % Lachs auf 98,5 % Wasser), was den Lachsen ein natürliches Wachstum ermöglicht.
Die Ernährungsweise ahmt die der Lachse in ihrem natürlichen Lebensraum nach und es werden weder Chemikalien zur Wachstumsförderung noch antibakterielle Antibiotika oder andere Tierarzneimitteln verwendet. In der Tat werden sämtliche Nahrungsmittel aus Dorschen und anderen kleinen pelagischen bzw. Meeresfischen unter Zusatz von Fischöl hergestellt, die ausschließlich aus nachhaltigen Nicht-GVO-Quellen stammen.

Die Einzigartigkeit des Herstellungsverfahrens liegt darin, im Wechsel einen der Seen ein ganzes Jahr lang bzw. über die Zeit „ruhen zu lassen”, die eine natürliche Regeneration und Reinigung der Gewässer und des Seegrundes durch die Gezeiten und Winde ermöglicht. Dieses ausschließlich von Loch Duart Ltd. angewandte Verfahren verbessert im Wesentlichen die Gesundheit und das Wohlbefinden der Fische und reduziert die Auswirkungen auf die Umwelt auf ein Mindestmaß.

Die Lachse von Loch Duart sind auf den Speisekarten der renommiertesten Restaurants der Welt zu finden. Sie werden im Nobu/Armani Mailand, Zuma Rome, Moshi Moshi, London, Le Manoir au Quatr Saisons, Oxford, Wilton’s of Jermyn Street, London und vielen anderen angeboten.
 
Lachs von Loch Duart ist immer erkennbar durch die Eindeutige Markierung die an das operculum der Kiemen angebracht ist Laden Sie DIE PRÄGENDEN MERKMALE von LOCH DUART herunter (pdf - 900KB)